04.09.2018

Fachgespräch "Wie geht´s weiter mit Brandenburgs Stasi-Unterlagen?"

Am 03. September hatte die grüne Landtagsabgeordnete Heide Schinowski zu dem Fachgespräch "Wie geht´s weiter mit Brandenburgs Stasi-Unterlagen?" eingeladen.

Auf dem Podium waren unter anderem
• Dr. Maria Nooke, Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur (LAkD)
• Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU)
• Dr. Peter Wurschi, leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter, Stiftung Ettersberg

Hintergrund war die Frage ob es auch in Zukunft eine Außenstelle bzw. ein Archiv für die Stasi-Akten in Brandenburg geben wird. Die einzige Außenstelle in Frankfurt/Oder könnte ersatzlos gestrichen und die Akten nach Berlin gebracht werden.

Am Anfang der Veranstaltung wurden vor allem Fragen in die Runde gebracht.
- Wie geht man langfristig mit den Stasi-Akten um und was bedeutet das für die Politik?
- Was muß aus Brandenburg für die Standortsicherung passieren?
- Woher kommen die Mittel für eine Aufarbeitung im Land?
- In welche Netzwerke können die Archive eingebunden werden?
- Welcher Standort ist der tragfähigste und welche baulichen Voraussetzungen sind notwendig?

Konsens war die Bedeutung der Außenstelle als Archivstandort
- als Ergebnis der friedlichen Revolution
- als demokratische Antwort "meine Akte gehört mir"
- als Sicherung der Hinterlassenschaft der Geheimpolizei
- Akten ermöglichen eine individuelle Aufklärung, Täter können zur Rechenschaft gezogen werden
- Akten als Kulturgut

Angedacht war auch eine Kooperation von Museen, Gedenkorten und Archiv-Standorten. Beklagt wurde jedoch mangelnde Lobby der Opfer im Landtag und kaum Interesse von Seiten der Politik an Außenstellen.

Martina und Heribert Heyden Bündnis 90 / Die Grünen

https://gruene-kreistag-pm.de/userspace/BB/kreistag_pm/Dateien/Antraege/2018/Stellgn_zumAntrag2018-495-Aender_HS___19.pdf

Für Hinweise und Anregungen sind wir dankbar, für Nachfragen und Gesprächsangebote stehen wir Ihnen gerne unter fraktion(at)gruene-kreistag-pm.de zur Verfügung.

URL:https://gruene-kreistag-pm.de/aktuellesnews/article/fachgespraech_wie_gehts_weiter_mit_brandenburgs_stasi_unterlagen/